Bilder mit Rost - Zeichen der Zeit

>>hier geht es zu unseren aktuellen Werken  



Bilder mit Rost aus der Werkgruppe "Spuren", hier: Detail aus dem Rostbild "Spirale


Das Bild "Spirale" ist eins unserer ältesten Objekte. Innerhalb von fast fünf Jahren hat es die heutige Gestalt angenommen. Kaum eins unserer Bilder mit Rost hat uns so herausgefordert wie dieses. Immer wenn wir dachten, es sei fertig, passierte etwas unerwartetes: Aufgrund von unvorhersehbaren Prozessen, die durch die Zugabe von verschiedenen Chemikalien in Gang gesetzt wurden, entwickelten sich die Roststrukturen weiter und zwangen uns zur Interaktion. Manche Partien wurden sogar komplett weggeschliffen, um einem neuen Korrosionsprozess Platz zu machen.

 

Unsere Bilder mit Rost haben eine Geschichte

Bilder mit Rost , hier: "Spirale" in einem früheren Stadium

Das nebenstehende Foto zeigt unser Bild "Spirale" in seinem ersten Stadium. Die Grundstruktur des Bildes ist erhalten geblieben, doch in den folgenden Jahren sind viele neue Rostschichten dazugekommen. Zwischenzeitlich war es durch die Zugabe einer Substanz dazu gekommen, dass fast die gesamte Oberfläche mit Rost überzogen war. Leider nicht in der Form, die wir uns gewünscht hätten. So musste immer wieder regulierend eingegriffen werden. Viele unserer Bilder mit Rost aus der Werkgruppe "Spuren" bestehen aus vielen verschiedenen Rostschichten aus unterschiedlichen Zeiten.

In der jüngsten Schicht kann man Abdrücke von Blättern erkennen. Aus heutiger Sicht ist das Bild fertig. Wer weiß, was noch passiert, das Material Metall ist lebendig!

Hier eine Komplettansicht des Bildes, Maße: 50 x 62,5 x 3 cm

Rostbilder, hier: Metallbild "Spirale"

Es besteht aus drei einzelnen Blechen, die durch Stücke von Vierkantrohren aneinander geschweißt wurden. Auf dem Foto ist es schlecht zu erkennen, doch auch auf den Verbindungsstücken sind Roststrukturen und Pflanzenabdrücke zu sehen. 

Über alle drei Bleche zieht sich eine Spirale aus hellerem, rötlicherem Rost, die an den Rändern dunkel abgesetzt ist.

Wenige unserer Bilder mit Rost haben so alte, verkrustete Roststrukturen

Solche alte Krusten müssen mit einem Haftgrund bearbeitet werden, damit sie nicht abbröckeln. Sie wurden aber bewusst auf der Oberfläche belassen und nicht abgeschliffen, da sie den besonderen Charakter des Bildes ausmachen.